Eilmeldung

Eilmeldung

"Bank der Zentralbanken" BIZ pfeift lockere Geldpolitik zurück

Sie lesen gerade:

"Bank der Zentralbanken" BIZ pfeift lockere Geldpolitik zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Mit außergewöhnlich kritischen Worten hat die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) die lockere Geldpolitik kritisiert. Die Zentralbanken können nicht mehr machen ohne das Risiko einzugehen, dass sie die Gefahren noch vergrößern, die sie schon erzeugt haben”, heißt es in dem Jahresbericht der Bank – sie gilt als “Zentralbank der Zentralbanken”, im Vorstand sitzt die Elite der Internationalen Geldpolitik: Unter anderem US-Zentralbankchef Ben Bernanke, der Präsident der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi und der deutsche Bundesbankpräsident Jens Weidmann.

Deutliche Worte auch zur in einzelnen Ländern diskutierten Trennung von Investmentbanking und Kreditgeschäft: Nationale Alleingänge erschwerten eher die Aufsicht über weltumspannende Konzerne.

Und ein verstärkter Kapitalpuffer für Banken sollte künftig Einzelgeschäften (Kernkapitalquote) und einer Höchstverschuldungsquote (Leverage Ratio) Rechnung tragen.

Mit Reuters