Eilmeldung

Eilmeldung

Ancelotti neuer Real-Coach

Sie lesen gerade:

Ancelotti neuer Real-Coach

Schriftgrösse Aa Aa

Jetzt ist es offiziell: Carlo Ancelotti soll Real Madrid zurück an die Spitze führen. Wie die Königlichen bestätigten, wird Ancelotti neuer Trainer beim spanischen Rekordmeister. Sein bisheriger Klub, der französische Meister Paris St. Germain, erteilte dem Italiener nach wochenlangem Zögern die Freigabe. Real muss für Ancelotti, der in Paris noch einen Vertrag bis 2014 besessen hatte, angeblich 4,5 Millionen Euro Ablöse bezahlen. Diese Summe werden die Madrilenen gerne überweisen, schließlich war Ancelotti der absolute Wunschtrainer von Real-Präsident Florentino Perez.

Der Italiener übernimmt die Nachfolge von Jose Mourinho, der die Königlichen nach einer enttäuschenden Saison in Richtung London verlassen hatte. Ancelotti, der in Madrid einen Vertrag bis 2016 bekommen soll, gilt als Gegenentwurf zum Lautsprecher Mourinho, der sich gerne mit der Presse anlegt. Ancelotti kommt auf anderem Wege zum Erfolg. Und das nicht zu knapp. Der Italiener feierte in der vergangenen Saison die Meisterschaft mit Paris. Das gleiche gelang ihm mit dem FC Chelsea und dem AC Mailand. Mit Milan holte der Coach zudem zweimal den Champions League-Titel.