Eilmeldung

Eilmeldung

Sandra Bullock und Melissa McCarthy als "Taffe Mädels"

Sie lesen gerade:

Sandra Bullock und Melissa McCarthy als "Taffe Mädels"

Schriftgrösse Aa Aa

Ziemlich beste Freundinnen sind Sandra Bullock und Melissa McCarthy, zumindest auf dem roten Teppich. In der neuen US-Komödie “The Heat” spielen die beiden ein ungleiches Ermittlerduo, das sich ziemlich in die Haare kriegt. Wieder eine lustige Rolle für Sandra Bullock, offenbar ist sie auf das Genre abonniert.
“Das ist eine brillante Komödie, denn sie hat einen ernsten, soliden Hintergrund. Das macht eine wirklich gute Komödie aus. Solange es gute Drehbücher für großartige Komödien gibt, werde ich auch weiterhin den Cop spielen.”

Bullock und Filmpartnerin Melissa McCarthy spielen zwei grundverschiedene Polizistinnen, die notgedrungen zusammenarbeiten, um einen skrupellosen Drogen-Baron zu Fall zu bringen.

“Ich bin längst nicht so taff und mutig, wie die Figur, die ich darstelle, die immer gleich sagt, was sie denkt”, meint McCarthy. “Ich habe auch eine Menge Dinge im Kopf, versuche aber mein bestes, um nicht gleich alles auszuplaudern.”

“Ich bin diejenige mit dem losen Mudwerk”, betont Bullock. “Sie ist das nette Mädchen, das nie Schimpfwörter gebraucht. Ich versuche, nicht vor meinem Sohn zu fluchen, aber vor ihrer Tochter sind mir ein paar F-Wörter herausgerutscht. Das war ziemlich peinlich. Ich glaube, wir spielen uns gegenseitig s in dem Film.”

“Taffe Mädels” lautet der deutsche Titel. Der Film kommt am 4. Juli in die deutschsprachigen Kinos.