Eilmeldung

Eilmeldung

Mongolischer Präsident wiedergewählt

Sie lesen gerade:

Mongolischer Präsident wiedergewählt

Schriftgrösse Aa Aa

Der mongolische Präsident Tsakhia Elbegdorj ist mit einem dünnen Vorsprung wiedergewählt worden. Der 50-Jährige kann jetzt seinen Reformkurs fortsetzen. Er plant u.a. die Einnahmen aus den Rohstoffexporten gerechter zu verteilen und ausländische Investitionen anzukurbeln. Zudem will er den Kampf gegen Korruption fortführen.