Eilmeldung

Eilmeldung

Portugal: Neuer Generalstreik gegen Sparpolitik

Sie lesen gerade:

Portugal: Neuer Generalstreik gegen Sparpolitik

Schriftgrösse Aa Aa

Mit einem Generalstreik und Kundgebungen haben viele Portugiesen gegen die Sparpolitik ihrer Regierung protestiert. Es war innerhalb von zwei Jahren der vierte Generalstreik.

Die Beteiligung war vor allem im öffentlichen Dienst sehr hoch; aber auch in der Privatwirtschaft waren Auswirkungen zu spüren. Öffentlicher Verkehr, Postzustellung und Müllabfuhr kamen weitgehend zum Erliegen. Auch in öffentlichen Krankenhäusern und an Schulen war der Streik deutlich zu spüren.

Portugal muss streng sparen, im Gegenzug für die Milliardenhilfen von EU, Europäischer Zentralbank und Weltwährungsfonds. Diese sogenannte Troika der Geldgeber hat das Land gerade erst wegen seiner Fortschritte gelobt. Trotzdem schrumpft die Wirtschaft immer weiter, die Arbeitslosigkeit ist auf einem Höchststand.