Eilmeldung

Eilmeldung

Portugals Finanzminister tritt zurück

Sie lesen gerade:

Portugals Finanzminister tritt zurück

Schriftgrösse Aa Aa

In Portugal hat Finanzminister Vitor Gaspar, die Nummer zwei der Regierung, seinen Rücktritt eingereicht. Gaspar gilt als Architekt von Portugals Sparkurs unter dem 78-Milliarden-Euro-Rettungspaket der Troika.

Seine Nachfolgerin ist Maria Luís Albuquerque, bisher Finanz-Staatssekretärin.

Portugal hat einen Generalstreik gegen den Sparkurs der Regierung hinter sich. Gerade wurden Manager von sechs Staatsunternehmen wegen zweifelhafter Derivat-Geschäfte mit Milliardenverlusten kaltgestellt.

Mitte Juli ist die nächste Troika-Überprüfung vorgesehen. Portugals Wirtschaft ist im dritten Jahr der Rezession, die Arbeitslosigkeit auf Rekordniveau und das Budgetdefizit dürfte 2013 auf etwa das Doppelte der angestrebten 5 Prozent hinauslaufen.

Mit AFP