Eilmeldung

Eilmeldung

Gemeinnützige Arbeit für Lebedew

Sie lesen gerade:

Gemeinnützige Arbeit für Lebedew

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Gericht in Moskau hat den kremlkritischen Milliardär Alexander Lebedew wegen Körperverletzung zu 150 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Lebedew hatte im November 2011 den Unternehmer Sergej Polonski in einer TV-Sendung geschlagen. Lebedews Anwalt bezeichnete das Urteil als Rache dafür, dass sein Mandat eine kritische Zeitung finanziere.