Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Mark Cavendish siegt in einem spannenden Finish bei der Tour de France


Sport

Mark Cavendish siegt in einem spannenden Finish bei der Tour de France

228,5 Kilometer von Cagnes-sur-Mer nach Marseille, die fünfte Etappe der Tour. Einige Ausreißer unterwegs, die aber immer unter Beobachtung des Hauptfeldes standen. Auch wenn sie zeitweise über 12 Minuten Vorsprung hatten. Zwei Stürze auf dieser Etappe, in einen war auch der deutsche Marcel Kittel verwickelt. Auf den letzten Metern brachten die Teams ihre Favoriten in Stellung. Darunter auch Mark Cavendish, der förmlich explodierte und seinen 24. Tour de France- Etappensieg einfuhr. Der Brite ließ das Feld hinter sich. Peter Sagan landete auf Rang drei. Der Deutsche André Greipel auf Rang vier. In der Gesamtwertung führt weiterhin der Australier Simon Gerrans. Der Schweizer Michael Albasini ist dritter.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

Sport

Ein leiser Auftritt von Mario Götze beim FC Bayern München