Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien: Schweigen die Waffen während des Ramadans?

Sie lesen gerade:

Syrien: Schweigen die Waffen während des Ramadans?

Schriftgrösse Aa Aa

Syriens Oppositionsführer, Ahmed Dscharba, hat dem syrischen Präsidenten Baschar Al-Assad einen Waffenstillstand für die Zeit des Fastenmonats angeboten. Der Ramadan beginnt an diesem Dienstag. Die Rebellen geraten in Homs zunehmend unter Druck. Sie rechnen damit bald schwere Waffen aus Saudi Arabien zu erhalten und hoffen so wieder die militärische Oberhand zu gewinnen.

Das syrische Staatsfernsehen meldete unterdessen, Sicherheitskräfte hätten gefährliche Chemikalien in der Hafenstadt Baniya sichergestellt. Terroristen hätten die Fässer in einer Halle gelagert. Der Staatssender berichtete zudem, die syrische Armee habe einen Stützpunkt der Rebellen in Kabun, in der Nähe von Damaskus zerschlagen. Von dort aus sollen die Aufständischen über einen Tunnel Waffen nach Jobar, einem Vorort der Hauptstadt, gebracht haben. Nach Angaben des Militärs wurden mehrere Kämpfer getötet.