Eilmeldung

Eilmeldung

Eurogruppe gibt grünes Licht für neue Griechenland-Hilfen

Sie lesen gerade:

Eurogruppe gibt grünes Licht für neue Griechenland-Hilfen

Schriftgrösse Aa Aa

In Brüssel haben sich die EU-Finanzminister auf neue Kredite für Griechenland geeinigt. Die Eurogruppe hat 6,8 Milliarden aus dem laufenden Hilfsprogramm gewährt. Die Geldgeber-Troika aus EU, Internationalem Währungsfonds (IWF) und Europäischer Zentralbank (EZB) erwarten dafür ein höheres Reformtempo.

Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem erklärte: “Griechenland hat noch Arbeit vor sich. Es muss die vereinbarten Reformen vor dem 19. Juli verabschieden. Und dann, wenn die nationalen Maßnahmen umgesetzt sind, können die nächsten Zahlungen in Höhe von 2,5 Milliarden Euro genehmigt werden.”

2014 soll die Rezession in Griechenland enden. Erwartet wird ein Mini-Wachstum von 0,6 Prozent. Der griechische Finanzminister Yannis Stournaras sagte: “Jetzt gilt es, die weiteren Kürzungen mit Wachstum zu kombinieren. Das ist eine Herausforderung.”

Europas Finanzminister sehen Fortschritte in Athen, mahnen aber an, dass der Stellenabbau schneller vollzogen werden sollte. Bis Ende des Jahres müssen 4.000 Posten gestrichen werden.