Eilmeldung

Eilmeldung

Juncker: Ein überzeugter Europäer, der Klartext redet

Sie lesen gerade:

Juncker: Ein überzeugter Europäer, der Klartext redet

Schriftgrösse Aa Aa

Er ist einer der Väter des Euro, dazu dienstältester Regierungschef eines EU-Staates: Jean-Claude Juncker wurde 1995 zum Regierungschef Luxemburgs gewählt, eines der kleinsten EU-Staaten mit rund 500.000 Einwohnern.

Juncker ist ein überzeugter Europäer, von 2005 bis 2013 war er Chef der Eurogruppe, der Finanzminister der Länder mit Euro-Währung. Er ist einer der Architekten des Maastricht-Vertrags. Zahlreiche Auszeichnungen wurden ihm verliehen, unter anderem der Karlspreis.

Politisch überlebte er viele, mit denen er lange die Geschicke der EU lenkte. In seine Zeit als EU-Politiker fallen der Lissaboner Vertrag, die Schuldenkrise und das Ringen um den Euro.

Ein europäischer Funktionär meinte über Juncker: “Er hat zwei Nachteile: Er hat eine Meinung – und er sagt sie auch.” Die Offenheit könnte ihn den Posten des ständigen EU-Ratspräsidenten gekostet haben, auf den er sich 2009 Hoffnung machte.