Eilmeldung

Eilmeldung

Anschlag auf der Sinai-Halbinsel - US-Vizeaußenminister Burns in Kairo

Sie lesen gerade:

Anschlag auf der Sinai-Halbinsel - US-Vizeaußenminister Burns in Kairo

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Angriff auf einen Bus auf der Sinai-Halbinsel in Ägypten sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und 17 verletzt worden. Der Bus war mit Arbeitern aus einer Zementfabrik unterwegs und wurde laut Sicherheitskräften von Panzerabwehrraketen getroffen. Einem Armeesprecher zufolge galt der Anschlag vermutlich einem Militärfahrzeug, das den Bus begleitete. Angriffe auf Militär und Polizei auf der Sinaihalbinsel haben sich seit dem Sturz von Hosni Mubarak gehäuft, und nach der Entmachtung von Präsident Mohammed Mursi weiter intensiviert.

Der jüngste Anschlag wurde in Al-Arisch nahe der Grenze zum Gaza-Streifen und Israel verübt.

Die Bildung der Übergangsregierung in Kairo schreitet voran. Friedensnobelpreisträger Mohammed El-Baradei legte am Sonntag seinen Amtseid als Vizepräsident für internationale Beziehungen ab. Der Außen- und der Finanzminister wurden nominiert. Spätestens Mittwoch soll die Regierung stehen. Als erster hochrangiger Vertreter der USA trifft Vizeaußenminister William Burns an diesem Montag Mitglieder der neuen Führung in Kairo.