Eilmeldung

Eilmeldung

Proteste in Bulgarien halten an

Sie lesen gerade:

Proteste in Bulgarien halten an

Schriftgrösse Aa Aa

Die Proteste gegen die bulgarische Regierung halten an. Am 31. Tag in Folge versammelten sich Demonstranten vor dem Ministerratsgebäude in Sofia. Die Protestbewegung wirft der Regierung vor, sie hänge alten Machtstrukturen nach und lasse sich von den Interessen der Reichen leiten. Ausgelöst wurden die Proteste durch die Erbnennung eines Medienmogul zum Geheimdienstchef.