Eilmeldung

Eilmeldung

Skylar Grey: Mit Eminem ins Rampenlicht

Sie lesen gerade:

Skylar Grey: Mit Eminem ins Rampenlicht

Schriftgrösse Aa Aa

Skylar Grey schrieb den Refrain für den Song “Love the way you lie”, ein Riesen-Hit für Eminem und Rihanna. Grey war auch an dem Text und der Melodie beteiligt. Und es ging weiter bergauf: Die Sängerin und Songschreiberin wurde nach ihrer weiteren Zusammenarbeit mit Eminem und Dr. Dre berühmt. Bei den Fans stieg die Spannung, als bekannt wurde, dass Grey eine eigene Platte veröffentlicht.

Grey sagte im Interview: “Ich bin wirklich dankbar, für alles, was Eminem für mich getan hat. Besonders dafür, dass er in “Love the way you lie” meinen Refrain benutzt hat. Das hat mir viele Türen geöffnet. Und danach hat er weiter mit mir zusammengearbeitet, rief mich ins Studio, damit wir mit Dr. Dre an “Slaughterhouse” arbeiten. Und nun kümmert er sich um die Aufnahme meines Albums. Er gibt mir Feedback und das ist toll. Es ist wirklich unglaublich, er hat mich sehr unterstützt.”

Das neue Album heißt “Don’t Look Down” und es umfasst insgesamt 12 Songs. Vier davon wurden bereits veröffentlicht. Skylar Grey erklärte, die Songs seien so vielfältig, weil die Fans einen besseren Eindruck davon bekommen sollen, wie verschieden ihre Musik sein kann.

Skylar Grey sagte dazu: “Da gibt es Songs über meine Kindheit, wie ich ein kleiner Rebell war und wie ich nachts abgehauen bin. Davon, wie ich mit Freunden campen war und wie ich Jungs kennenlernte. Und wie ich meinen Eltern sagte, dass sie das Gleiche gemacht hätten und deshalb nicht böse auf mich sein könnten.”

“Don’t look down” ist das erste Album, das sie als Skylar Grey veröffentlichte. Sie trägt den Namen erst seit drei Jahren. Ihr erstes Album veröffentlichte sie 2006 unter dem Namen Holly Brook, damals war sie eine grüblerische, Klavier spielende Singer-Songwriterin.

“Don’t look Down” gibt es absofort im Handel.