Eilmeldung

Eilmeldung

Messi gibt sich in Sachen Steuern ahnungslos

Sie lesen gerade:

Messi gibt sich in Sachen Steuern ahnungslos

Schriftgrösse Aa Aa

Zwischen 2006 und 2009 sollen Fußballstar Lionel Messi und sein Vater vier Millionen Euro Steuern hinterzogen haben. Deshalb ermittelt die staatsanwaltschaft in Barcelona gegen die Beiden. Messi äußerte sich am Mittwoch zum ersten Mal zu den Vorwürfen. Ins Detail wollte der Profi des FC Barcelona nicht gehen. Er sagte:

“Ich bin ganz ruhig. Um so etwas kümmere ich mich genauso wenig wie mein Vater. Wir haben unsere Anwälte und Vermögensberater, die das für uns machen. Wir vertrauen ihnen und sie kümmern sich darum.”

Messi und sein Vater müssen am 17. September vor Gericht erscheinen, um sich zu den Vorwürfen zu äußern. Erst danach wird über einen möglichen Prozess entschieden.