Eilmeldung

Eilmeldung

Staatsanwaltschaft klagt Ecclestone an

Sie lesen gerade:

Staatsanwaltschaft klagt Ecclestone an

Schriftgrösse Aa Aa

Für Formel-1-Chef Bernie Ecclestone brechen schwierige Zeiten an. In der Schmiergeld-Affäre um den Ex-Banker Gerhard Gribkowsky droht ihm im schlimmsten Fall eine lange Haftstrafe. Denn die Staatsanwaltschaft München hat den 82-Jährigen wie erwartet wegen Bestechung und Beihilfe zur Untreue angeklagt.

Dem Briten wird vorgeworfen, seinem damaligen Geschäftspartner Gribkowsky beim Verkauf der Formel-1-Anteile der Bank rund 44 Millionen Dollar Schmiergeld gezahlt zu haben.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt seit 2011. Im vergangenen Sommer war bereits Gribkowsky zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt worden.