Eilmeldung

Eilmeldung

Zeitfahren kein Problem für Froome

Sie lesen gerade:

Zeitfahren kein Problem für Froome

Schriftgrösse Aa Aa

Erneuter Etappensieg für Chris Froome bei der Tour de France. Der Brite verteidigte sein Gelbes Trikot im Zeitfahren am Mittwoch locker und baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertung weiter aus.

Währenddessen war Bauke Mollema der Verlierer des Tages. Der Niederländer verlor wertvolle Zeit und fiel vom zweiten auf den vierten Platz zurück.

Ex-Tour-Sieger Alberto Contador zeigte sich dagegen in guter Form. Der Spanier verlor nur neun Sekunden zu Froome und verbesserte sich in der Gesamtwertung mit jetzt vier Minuten und vierunddreißig Sekunden Rückstand zum Mann im Gelben Trikot auf den zweiten Platz.

Froome mußte zwar zwischendurch sein Fahrrad wechseln, aber auch das hielt ihn nicht davon ab, die 17. Etappe in Chorges zu gewinnen.

Der Tscheche Roman Kreuziger belegte im Zeitfahren den vierten Platz und verbesserte sich in der Gesamtwertung auf den dritten Platz hinter Froome und Contador und vor Mollema.