Eilmeldung

Eilmeldung

EZB will Kreditklemme lockern - mit noch mehr Geld für Banken

Sie lesen gerade:

EZB will Kreditklemme lockern - mit noch mehr Geld für Banken

Schriftgrösse Aa Aa

Die Europäische Zentralbank will die zögerliche Kreditvergabe der Banken an Unternehmen endlich wieder ankurbeln. Zu diesem Zweck lockert EZB-Chef Mario Draghi nun die Regeln für forderungsbesicherte Wertpapiere, so genannte ABS-Papiere. ABS steht für “asset backed securities”.

Konkret sollen die Risikoabschläge gesenkt werden, die Banken zahlen müssen, wenn sie der EZB ABS-Papiere verpfänden. So kann eine Bank für ABS-Papiere mehr Kredit von der EZB bekommen – und die Währungshüter hoffen, dass die Institute die Hürden für Kreditvergaben an Unternehmen senken.

Ob dies allerdings funktioniert, bleibt fraglich. Denn die Banken verfügen dank der EZB-Politik des billigen Geldes im Grunde bereits über ausreichend Mittel – sie sind nur nicht bereit, diese auch an die Kreditnehmer weiterzugeben.