Eilmeldung

Eilmeldung

Detroit meldet Konkurs an

Sie lesen gerade:

Detroit meldet Konkurs an

Schriftgrösse Aa Aa

Detroit ist pleite. Die hoch verschuldete Großstadt im US-Bundesstaat Michigan meldete jetzt offiziell Konkurs an. Eine Premiere, denn noch nie hat eine Stadt dieser Größe in den USA Insolvenz angemeldet. Seit Jahren hat Detroit Geldprobleme. Die Bevölkerung sinkt, die Kriminalität steigt.

Bürgermeister David Bing: “Als ich vor vier Jahren ins Amt kam sagte ich, Detroit befindet sich in einer Finanzkrise. Wir haben seither versucht, Wege heraus zu finden, aber das war sehr sehr schwer.”

Seit längerem kann Detroit die Straßenbeleuchtung kaum bezahlen, Polizei und Feuerwehr haben die Einsätze reduziert. Der Notfallmanager der Stadt versucht, die Menschen dennoch zu beruhigen.

“Was die Dienstleistungen angeht und das Leben in der Stadt, so wird alles beim alten bleiben. Die Ämter werden offen bleiben, die Gehälter werden gezahlt, die Rechnungen auch. Vom Standpunkt der Bürger aus wird sich nichts ändern.”

Die Stadt war bekannt für ihre Autoindustrie mit Konzernen wie General Motors, Chrysler und Ford. Konkurrenzdruck, Managementfehler und die Misswirtschaft der Stadtverwaltung führten zum Niedergang. Derzeit soll Detroit Schulden von umgerechnet fast 16 Milliarden Euro haben.