Eilmeldung

Eilmeldung

Tote bei Unruhen in Kaschmir

Sie lesen gerade:

Tote bei Unruhen in Kaschmir

Schriftgrösse Aa Aa

Nach schweren Zusammenstößen zwischen Muslimen und indischen Sicherheitskräften kommt die Grenzregion Kaschmir nicht zur Ruhe. Bei heftigen Straßenschlachten waren gestern mindestens vier Demonstranten getötet und Dutzende Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Auslöser der Krawalle war ein Vorfall in einer Moschee, indische Grenzsoldaten sollen dort religiöse Anführer angegriffen und Koranausgaben beschädigt haben.

Die Sicherheitskräfte gaben an, sie hätten militante Muslime gesucht. Indiens Innenminister Sushilkumar Shinde ordnete eine Untersuchung an. Um die mehrheitlich von Muslimen bewohte Bergregion streiten Indien und Pakistan seit fast sieben Jahrzehnten. Einige Gruppen, die eine Loslösung Kaschmirs von Indien fordern, riefen zu dreitägigen Streiks und Protesten auf.