Eilmeldung

Eilmeldung

Wer ist schuld am Unglück der Costa Concordia?

Sie lesen gerade:

Wer ist schuld am Unglück der Costa Concordia?

Schriftgrösse Aa Aa

Anderthalb Jahre ist es her, dass der Luxusliner Costa Concordia vor der Insel Giglio gesunken ist. Am 17 Juli wurde jetzt der Prozess gegen den Kapitän des Kreuzfahrtschiffes eröffnet. Francesco Schettino drohen bis zu 20 Jahre Haft.
Etwa 4000 Passagiere waren an Bord. Die Kreuzfahrt wurde für sie innerhalb weniger Minuten zum Albtraum.
Seit dem 13. Januar 2013 liegt das Wrack vor der Insel. Die Bergungsarbeiten dauern schon ein Jahr an. Schätzungen zufolge wird die Bergung wohl rund 400 Millionen Dollar kosten.