Eilmeldung

Eilmeldung

Formel-1-Piloten werben in Moskau für ersten Großen Preis von Russland

Sie lesen gerade:

Formel-1-Piloten werben in Moskau für ersten Großen Preis von Russland

Schriftgrösse Aa Aa

In Moskau haben mehrere Formel-1-Piloten mit einer spektakulären Show für den ersten Großen Preis von Russland im kommenden Jahr in Sotschi geworben. In einem Formel-1-Boliden ging es mehrere Male um den Kreml. Die Piloten waren der Brite Jenson Butten, Kamui Kobayashi aus Japan und der Italiener Davide Valsecchi. Anschließend präsentierte man sich Publikum und Presse.

Natürlich gebe es in Russland Motorsport-Fans, so McLaren Mercedes-Pilot Button, aber er sei sicher, dass es auch andere Leute gebe, die noch nie im Fernsehen die Formel 1 gesehen hätten. Jetzt hätten sie die Formel-1-Wagen direkt gesehen, das sei eine fantastische Promotion für den Großen Preis in Sotschi im nächsten Jahr.

Zu sehen gab es dann in Moskau auch noch allerlei andere Dinge; unter anderem, was man anderes mit einem Auton anstellen kann, als geradeaus zu fahren.