Eilmeldung

Eilmeldung

Thronwechsel: Belgien feiert

Sie lesen gerade:

Thronwechsel: Belgien feiert

Schriftgrösse Aa Aa

Die Belgier sind in Feierstimmung und lassen Ballons in den Landesfarben in den wolkenfreien Himmel steigen. Immer wieder hört man die Rufe “Vive le roi – es lebe der König”.

Ein junger Mann trägt eine Kordel aus den Landesfarben um den Hals. Er erklärt: “Das Königshaus ist sehr wichtig in Belgien. Das ist Teil unserer Identität, unserer Geschichte. Für mich persönlich ist es auch wichtig, einfach dabeizusein, sagen zu können, ich habe das miterlebt, was einmal in den Geschichtsbücher stehen wird.”

Eine ältere Dame meint: “Bei mir zuhause hängen Bilder von der gesamten Königsfamilie. Jetzt kommt noch ein Bild von Philippe und Mathilde als König und Königin dazu.”

Eine junge Frau hat eine als Geschenk verpackte Pflanze dabei und hofft, sie überreichen zu können: “Wenn ich Glück habe, dann kann ich mein Geschenk entweder dem früheren oder dem jetzigen König geben oder einer der Königinnen.”

Die europäische und belgische Flagge wurden verteilt; schließlich hatte Albert II. in seiner Abschiedsrede betont, wie sehr ihm die Einheit Belgiens und die europäische Einigung am Herzen liegen.