Eilmeldung

Eilmeldung

Telefónica schluckt E-Plus

Sie lesen gerade:

Telefónica schluckt E-Plus

Schriftgrösse Aa Aa

Der niederländische Telekommunikationskonzern KPN verkauft seine deutsche Tochter E-Plus an Telefónica. Der Preis: Fünf Milliarden Euro und 17,6 Prozent an eigenen Aktien.

Auf dem deutschen Markt sorgt diese Übernahme für eine Verschiebung der Kräfteverhältnisse. Denn mit dem Zusammenschluss entsteht ein neuer Branchenführer. Einsparungen zwischen fünf und 5,5 Millarden Euro seien möglich.

Der bisherige Spitzenreiter Telekom würde sich ebenso wie Vodafone hinter dem neuen Riesen einreihen, der über mehr als 40 Millionen Kunden verfügen würde.
Allerdings steht dem Deal noch die Zustimmung der Kartellwächter im Weg. Es wird erwartet, dass die EU-Kommission die Fusion unter die Lupe nimmt.