Eilmeldung

Eilmeldung

Weitere Unterstützungsmaßnahmen für türkische Lira

Sie lesen gerade:

Weitere Unterstützungsmaßnahmen für türkische Lira

Schriftgrösse Aa Aa

Die türkische Zentralbank hat weitere Unterstützungsmaßnahmen für die schwächelnde Lira eingeleitet. So wurde der Lombardsatz von 6,5 auf 7,25 Prozent angehoben. Alle bisherigen Maßnahmen, den Absturz der Lira zu verhindern, waren gescheitert.
Die US-Finanzpolitik hatte billiges Geld nicht zuletzt in die Türkei gespült, die Lira fiel im Verhältnis zum Dollar auf einen Tiefstwert, die Inflation stieg. Und auch die Demonstrationen im Land halfen der türkischen Wirtschaft nicht gerade. Bisher hatte die Zentralbank versucht, die Wende zu erzwingen, indem sie den Markt mit Millarden speiste.