Eilmeldung

Eilmeldung

Kiew - ein Paradies für Nachtvögel

Sie lesen gerade:

Kiew - ein Paradies für Nachtvögel

Schriftgrösse Aa Aa

In den vergangenen Jahren ist Kiew zu einer europäischen Vergnügungsmetropole geworden, die neben ausländischen Touristen auch weltbekannte DJs anzieht. So wie den Franzosen Joachim Garrau, der seit 2004 regelmäßig in Kiew auflegt.

Hier gibt das Publikum mehr Geld für Freizeit aus, und da die Ukraine bei Alkohol- und Zigarettenwerbung nicht sehr restriktiv ist, gibt es auch mehr Sponsoren für die Club-Künstler.

Fabrice Schwarz, Club Manager:
“Wir haben die gleichen DJs, die in den größten Clubs Europas auflegen. Die Ukraine hat diesbezüglich also nichts mehr aufzuholen. Ich würde sogar sagen, wir sind den anderen manchmal voraus. Wir können Künstler einladen, die in Frankreich wegen der hohen Honorare nicht mehr bezahlt werden können.”

Hier ist Kiew’s Arena Entertainment Center zu sehen. Der Nachtclub Decadence hat gerade seine Partysaison auf der Terrasse eröffnet hat. Er ist ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen.

Tourist:
“Es gibt viele hübsche Frauen, die Stadt vibriert, sie erinnert mich sehr an New York. Das Zentrum vibriert auch, es ist sehr viel los.”

In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl der Ausländer stetig erhöht, die in Kiew leben, arbeiten oder die Stadt einfach besuchen.

Ukrainerin :
“Fast 70 Prozent der Leute in den Nachtclubs sind Ausländer. Ich finde das gut. Das ermöglicht neue Bekanntschaften, neue Kontakte, neue Möglichkeiten.”

Für die, die ihre Zeit nicht unbedingt in einem Club verbringen wollen, bietet Kiew auch zahlreiche Open Air Events. Das Art Picnic zum Beispiel. Es bietet Besuchern gratis verschiedene Vergnügungsmöglichkeiten, darunter Konzerte oder DJs auf einer so genannten Geheimbühne.

Besucher:
“Hier gibt es so viel Platz. Man kann herumlaufen und dann zurückkommen für eine Tasse Kaffee. Man kann auch über Nacht hierbleiben, wenn man einen Schlafsack und eine Matte mitbringt.”

Kiew ist also ein Paradies für Nachtvögel – doch auch tags kann man in der Stadt eine ganze Menge Spaß haben.