Eilmeldung

Eilmeldung

Sprengstoffanschlag auf Polizeiwache im Nildelta

Sie lesen gerade:

Sprengstoffanschlag auf Polizeiwache im Nildelta

Schriftgrösse Aa Aa

In Ägypten dauern die gewaltsamen Auseinandersetzungen an. Bei einem Sprengstoffanschlag auf eine Polizeiwache in Al-Mansura im Nildelta wurde eine Person getötet und mehr als ein Dutzend verletzt. Die Täter hatten den Sprengsatz aus einem vorbeifahrenden Auto auf das Polizeigebäude geschleudert. In der Nacht wurde eine Demonstration von Anhängern des vom Militär gestürzten ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi in Kairo angegriffen. Unbekannte schossen auf die Demonstranten. Nach Angaben der Muslimbruderschaft wurden zwei Menschen gerötet. Gestern waren bei Auseinandersetzungen zwischen Anhängern und Gegnern Mursis neun Menschen getötet worden.

Die Muslimbruderschaft und die mit ihr verbündeten Gruppen lehnen weiterhin einen Dialog mit den neuen Machthabern ab. Der vom Militär eingesetzte Übergangspräsident Adli Mansur hatte angesichts der tiefen Spaltung der ägyptischen Gesellschaft in einer Fernsehansprache am Dienstag erneut zu einer nationalen Aussöhnung aufgerufen. Seit Tagen kommt es in Kairo immer wieder zu Zusammenstößen zwischen Anhängern und Gegnern Mursis.