Eilmeldung

Eilmeldung

Weltjugendtag in Rio eröffnet

Sie lesen gerade:

Weltjugendtag in Rio eröffnet

Schriftgrösse Aa Aa

Mit einem Gottesdienst an der Copacabana ist am Dienstagabend Ortszeit der 28. Weltjugendtag in Rio de Janeiro eröffnet worden. Mehrere hunderttausend Pilger aus 175 Ländern nahmen an der Messe teil, die der Erzbischof von Rio de Janeiro zelebrierte. Die Eröffnungszeremonie begann mit einem Musikfestival und zunächst bei strömenden Regen, der aber gegen Abend nachließ. Wegen technischer Probleme mußten einige U-Bahnhöfe gesperrt werden, was dazu führte, dass viele Pilger den Eröffnungsgottesdienst verpassten.

Für Papst Franziskus war des gestrige Tag als Ruhetag vorgesehen. Heute fliegt er ins rund 260 Kilometer südlich gelegen Aparecida. In Brasiliens bedeutendstem Marien-Wallfahrtsort wird er eine Heilige Messe feiern. Die Muttergottes von Aparecida wird als Nationalheilige Brasiliens verehrt. Am Nachmittag besucht Franziskus in Rio ein Krankenhaus, das von Franziskanern betrieben wird.

Weiterführende Links

“Besuchs-Programm des Papstes” :http://www.vatican.va/holy_father/francesco/travels/2013/documents/papa-francesco-programma-gmg-rio-de-janeiro-2013_ge.html

“Weltjugendtag” :http://www.rio2013.com/de

Erzdiözese Aparecida (porugiesisch)

Santuário Nacional de Nossa Senhora da Conceição Aparecida (porugiesisch)

Hospital São Francisco (porugiesisch)