Skip to main content

Ägyptisches Militär stellt Muslimbrüdern Ultimatum
| Teilen Sie diesen Artikel
|

Ägypten kommt nicht zur Ruhe. Am Mittwoch hatte Armeechef General Abdel Fattah al-Sisi die Bürger zu Demonstrationen aufgerufen, um ihm – wie er sagte – das “Mandat zur Bekämpfung des Terrors” zu geben.
Ägyptens Militär hat der Muslimbruderschaft angeblich bis Samstag Zeit gegeben, sich dem politischen Versöhnungsprozess anzuschließen. Jetzt machen die verfeindeten Lager mobil: Nach nahezu täglichen
Protesten der Muslimbruderschaft, aus deren Reihen der entmachtete Präsident Mohammed Mursi kommt, wollen die Gegner der Islamisten landesweit ihre Solidarität mit der neuen Regierung bekunden.

Copyright © 2014 euronews

Mehr dazu:
| Teilen Sie diesen Artikel
|

Login
Bitte tragen Sie Ihre Logindaten ein