Eilmeldung

Eilmeldung

Mariano Rajoy: "Das ist das traurigste Jakobsfest in meinem Leben"

Sie lesen gerade:

Mariano Rajoy: "Das ist das traurigste Jakobsfest in meinem Leben"

Schriftgrösse Aa Aa

Am Vormittag machte sich der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy ein Bild von einer der schlimmsten Zugkatastrophen Spaniens. Danach gab er zusammen mit dem galizischen Ministerpräsidenten eine Erklärung ab:

“Für jemanden aus Santiago de Compostela wie mich ist das das traurigste Jakobsfest in meinem Leben. Im Moment gibt es zwei Untersuchungen, die wie es auch logisch ist, koordiniert sind: eine Ermittlung der Strafverfolgungsbehörden und eine weitere durch die Kommission zur Aufklärung von Bahnunfällen, die dem Verkehrsminister untersteht. Im Moment ist die wichtigste Aufgabe, mit der wir auch in Spanien Erfahrung haben, die Toten zu identifizieren. Sie sollten wissen, dass das überhaupt nicht einfach ist. Aber wir verstehen, dass die Angehörigen nicht in dieser Unsicherheit weiterleben können.”

Direkt vom Unglücksort ging der Ministerpräsident ins Krankenhaus von Santiago de Compostela, um die Verletzten zu besuchen.