Eilmeldung

Eilmeldung

Großaktion gegen die Mafia in Italien

Sie lesen gerade:

Großaktion gegen die Mafia in Italien

Schriftgrösse Aa Aa

Bei zwei Großrazzien gegen die Mafia in Italien hat die Polizei insgesamt mehr als 100 Menschen festgenommen, darunter mehrere Anführer von Mafia-Clans. Ihnen werden unter anderem Korruption und Drogenhandel vorgeworfen. Auch Politiker, Unternehmer, Anwälte und Ärzte sind unter den Festgenommenen, wie italienische Medien berichteten.

In der Nähe Roms wurden 51 Menschen in Gewahrsam genommen. Bei der zweiten Razzia in Lamezia Terme in Kalabrien wurden am frühen Morgen 65 Verdächtige festgenommen.

Außerdem beschlagnahmte die Polizei Güter im Wert von etwa 1,2 Millionen Euro. Es war die bislang größte Aktion dieser Art gegen das organisierte Verbrechen.