Eilmeldung

Eilmeldung

Weltjugendtag: Der Papst ist da!

Sie lesen gerade:

Weltjugendtag: Der Papst ist da!

Schriftgrösse Aa Aa

Endlich ist er da! Die Jugend der Welt hat Papst Franziskus bei seiner Ankunft in Rio de Janeiro begeistert begrüßt. Hunderttausende hatten sich an der Copacabana versammelt, um dem Oberhaupt der katholischen Kirche einen würdigen Empfang zu bereiten. Es ist die erste offizielle Begegnung des Papstes mit den Teilnehmern des Weltjugendtages. Auch das regnerische Wetter konnte die Jugendlichen in ihrer Freude nicht bremsen. “Viva Papa”,riefen sie ihm zu und schwenkten die Fahnen ihrer Heimatländer.
Zuvor hatte Papst Franziskus einem Armenviertel Rio de Janeiros einen Besuch abgestattet. Dabei hatte der Pontifex dazu aufgerufen, sich für mehr soziale Gerechtigkeit einzusetzen. Sie sollen nicht müde werden, für eine gerechtere und solidarischere Welt zu arbeiten. Jeder solle helfen, den vielen sozialen Ungerechtigkeiten ein Ende zu bereiten, so Franziskus. Die Favela Varginha war lange wegen Drogenhandels und Gewalt berüchtigt. Höhepunkt des Weltjugendtages wird die Abschlussmesse am Sonntag sein. Wegen des schlechten Wetters wurde sie von Guaratiba an die Copacabana verlegt.