Eilmeldung

Eilmeldung

Waldbrand auf Mallorca

Sie lesen gerade:

Waldbrand auf Mallorca

Schriftgrösse Aa Aa

Ein großer Waldbrand auf Mallorca hat hunderte Menschen in Panik versetzt und mehr als tausend Hektar Kiefernwald vernichtet. Das Dorf Estellencs und ein Ferienlager mussten evakuiert werden. Das Feuer wütet seit zwei Tagen in der Nähe der Gemeinde Andratx im Westen der spanischen Ferieninsel.

Bei Rekord-Temperaturen von bis zu 40 Grad im Schatten kämpfen die Feuerwehrleute gegen die Flammen. Mehrere Flugzeuge und Helikopter sind im Einsatz. Starker Wind behindert nach Angaben der Behörden die Löscharbeiten. Die Einsatzkräfte hoffen das Feuer im Laufe des Tages eindämmen zu können. Es ist der schwerste Waldbrand auf Mallorca seit 20 Jahren.

Die Polizei hat unterdessen einen Mann festgenommen und verhört. Der 42-Jährige hat in dem Garten seiner Finca Pflanzenreste verbrannt und so offenbar den Brand verursacht.