Eilmeldung

Eilmeldung

Bootsflüchtlinge ertrinken vor Italien

Sie lesen gerade:

Bootsflüchtlinge ertrinken vor Italien

Schriftgrösse Aa Aa

Am Wochenende haben wieder hunderte Flüchtlinge in mehreren Booten versucht von Afrika nach Italien zu gelangen. Dabei ist ein Schlauchboot gekentert. Augenzeugen berichteten von 31 Ertrunkenen. Insgesamt wurden von der Küstenwache mehr als 500 Menschen gerettet und an Land gebracht. Das Auffanglager in Lampedusa ist aber völlig überfüllt.