Eilmeldung

Eilmeldung

Bus stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe

Sie lesen gerade:

Bus stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem schweren Busunglück in Süditalien sind am Sonntagabend mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Elf weitere Passagiere wurden schwer verletzt. Der Bus stürzte von einer Autobahnbrücke 30 Meter in die Tiefe. Das Unglück geschah am späten Abend auf der Autobahn 16 westlich von Neapel zwischen Monteforte Irpino und Baiano. Der Bus soll mit hoher Geschwindigkeit auf ein Stauende aufgefahren sein. Er rammte mehrere Autos und stürzte von dem Viadukt. Möglicherweise hat es ein Problem mit den Bremsen gegeben. Die knapp 50 Passagiere waren auf dem Rückweg von einer Wallfahrt in der süditalienischen Region Kampanien nach Neapel. Auch der Fahrer kam ersten Berichten zufolge bei dem Unglück ums Leben.