Eilmeldung

Eilmeldung

Kambodschas Regierungschef bei Parlamentswahl abgewatscht

Sie lesen gerade:

Kambodschas Regierungschef bei Parlamentswahl abgewatscht

Schriftgrösse Aa Aa

Die Parlamentswahlen in Kambodscha hat der seit 28 Jahren autoritär regierende Ministerpräsident Hun Sen gewonnen. Aber er musste schwere Stimmenverluste hinnehmen. Wie ein Sieger gefeiert, obwohl ohne Aussicht auf Regierungsbeteiligung, wird Oppositionsführer Sam Rainsy. Mehr als neun Millionen Kambodschaner waren zur Wahl aufgerufen.