Eilmeldung

Eilmeldung

Mali: Keita liegt bei Präsidentenwahl vorn

Sie lesen gerade:

Mali: Keita liegt bei Präsidentenwahl vorn

Schriftgrösse Aa Aa

Mit Spannung warten die Menschen in Mali auf das Ergebnis der Präsidentenwahl vom Sonntag. Noch steht das Ergebnis nicht fest, doch Medienberichten zufolge zeichnet sich ein Wahlsieg des mehrfachen Ex-Premiers Ibrahim Boubacar Keita ab.
Es ist die erste Wahl in Mali nach den zähen Kämpfen gegen Separationsversuche militanter Islamisten im Norden des Landes.

Ein Wähler in Mali:

“Ich verstehe nicht, warum es so lange dauert, bis sie das Ergebnis veröffentlichen. Da ist doch etwas faul. Vermutlich gibt es ein ernstes Problem. Bei den Wahlen im Senegal, lag das Ergebnis zwei Stunden nach Schließung der Wahllokale vor. Wieso ist das bei uns anders? Das ist mir schleierhaft.”

Keita galt ohnehin als einer der Favoriten. Nun scheint er gute Chancen auf einen Wahlsieg im ersten Durchgang zu haben. Damit hätte er seinen Rivalen, den Finanzminister Soumaila Cissé, klar abgehängt. Die Abstimmung soll eine Rückkehr zu Demokratie und Frieden einläuten. 27 Kandidaten waren angetreten.Wahlbeobachter berichteten von einem regelrechten Ansturm auf die Wahllokale.
Befürchtungen, am Wahltag könne es vor allem im Norden des Landes zu gewaltsamen Übergriffen kommen, haben sich nicht bewahrheitet.