Eilmeldung

Eilmeldung

Berlusconi-Prozess: Urteil erwartet

Sie lesen gerade:

Berlusconi-Prozess: Urteil erwartet

Schriftgrösse Aa Aa

Im Steuerbetrugs-Prozess gegen Italiens ehemaligen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi wird am heutigen Donnerstag mit dem Urteil des Kassationsgerichts gerechnet. Der 76-jährige Politiker könnte erstmals rechtskräftig verurteilt werden.

Das höchste Gericht entscheidet, ob es den Schuldspruch der vorherigen Instanzen bestätigt, aufhebt oder Berlusconi freispricht. Er war im Mai zu einer Strafe von vier Jahren und einem fünfjährigen Verbot öffentlicher Ämter verurteilt worden.

Berlusconi selbst wird zur Urteilsverkündung nicht im Gericht erwartet. Die Staatsanwaltschaft hatte am Dienstag gefordert,
die Haftstrafe für Berlusconi zu bestätigen, das Verbot öffentlicher Ämter aber auf drei Jahre zu verringern. Berlusconi sei der “planende Kopf” in einem systematischen Steuerbetrug gewesen, so die Staatsanwaltschaft. Dass Berlusconi aber wirklich ins Gefängnis muss, ist auf Grund seines Alters allerdings auch im Falle einer Verurteilung unwahrscheinlich.