Eilmeldung

Eilmeldung

Thailändischer Luft-Schlagzeuger wird zum YouTube-Hit

Sie lesen gerade:

Thailändischer Luft-Schlagzeuger wird zum YouTube-Hit

Schriftgrösse Aa Aa

Male ein Schlagzeug an die Wand, spiele es und werde berühmt. Genau das tat dieser thailändische Musiker, der unter seinem Spitznamen “Note” auf YouTube bekannt wurde. Der 29-jährige Musiklehrer aus Bangkok hat das Video in zwei Tagen aufgenommen. Was einfach aussieht, erfordert viel Übung und Präzision.

Weerachart “Note” Premananda Jr., Luft-Luftschlagzeuger:

“Ich musste eine gute Position zum Spielen finden. Als ich hier saß, wusste ich nicht, wo ich am besten hinschlage. Bei den Dreharbeiten leitete der Regisseur die Position meiner Hände. Er sagte: ‘Links, rechts, die Hände etwas höher. Die Linke ist noch zu niedrig, etwas höher.” Das machte die ganze Sache realistischer, denn ich habe ja in die Luft geschlagen. Ich habe mich auch an den Baum dort drüben orientiert, um den Abstand und die Höhe für die Base-Drum zu bestimmen. Und für diese Trommel habe ich mich daran ausgerichtet. Dann habe ich alles auswendig gelernt, bevor ich die Musik aufgenommen habe.”

“Am Anfang habe ich mir nichts dabei gedacht. Ich wollte nur Spaß haben und etwas Neues machen, was die Welt noch nicht gesehen hat. Mir ist es egal, ob die Leute es nachmachen, denn es macht Spaß. Für Menschen, die kein Schlagzeug zu Hause haben, könnte es ein alternativer Weg zum Üben sein.”

Und das ist nur der Anfang: Der Luft-Schlagzeuger will kompliziertere Songs mit unerwarteten Kameraperspektiven kombinieren. Und vielleicht will er sein Kreidekonzept auch auf andere Instrumente wie Gitarre oder Saxofon ausweiten.