Eilmeldung

Eilmeldung

Berlusconi bleibt im Spiel

Sie lesen gerade:

Berlusconi bleibt im Spiel

Schriftgrösse Aa Aa

Silvio Berlusconi hat nach dem Urteil in einer Fernsehansprache jegliche Schuld bestritten. Er habe niemals Steuerbetrug begangen. Die italienische Justiz kritisierte er: “Niemand kann sich vorstellen, wie sehr ich nach einer Reihe von Anschuldigungen und Prozessen, die jeglicher Grundlage entbehrten, angefeindet und angegriffen wurde. Diese juristische Verbissenheit sucht ihresgleichen, so etwas sollte in einer Demokratie nicht vorkommen. Wir müssen weiter für Freiheit kämpfen.”

Berlusconi will im Herbst seine Partei “Forza Italia”, mit der er vor fast 20 Jahren in die Politik eingestiegen war, wiederbeleben. Er strebt u.a. eine Reform des Justizwesens an. Er beklagte zudem, dass sein Einsatz für Italien nicht genug gewürdigt werde.