Eilmeldung

Eilmeldung

Urteile im türkischen Mammutverfahren erwartet

Sie lesen gerade:

Urteile im türkischen Mammutverfahren erwartet

Schriftgrösse Aa Aa

In der Türkei stehen die Urteile im sogenannten Ergenekon-Prozess bevor. Rund 300 Personen werden beschuldigt, einen Putsch gegen die islamisch geprägte Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan geplant zu haben.

Der Prozess findet in einem Gericht im Hochsicherheitsgefängnis Silivri westlich von Istanbul statt. Vor dem Gericht versammelten sich trotz eines Verbots etwa 200 Demonstranten.

Angeklagt sind unter anderem Generäle, Polizisten, Geschäftsleute, Politiker oder auch Journalisten. Sie alle sollen an einer Art Geheimbund beteiligt gewesen sein, der angeblich mit Anschlägen Angst und Schrecken säen wollte.

Das Verfahren dauert bald fünf Jahre. Der Prozess ist wegen der zum Teil sehr langen Untersuchungshaft und der undurchsichtigen Beweislage heftig umstritten. Kritiker werfen Erdoğan einen politisch motivierten Prozess vor.