Eilmeldung

Eilmeldung

Iran verspricht schnelle Lösung des Atomstreits

Sie lesen gerade:

Iran verspricht schnelle Lösung des Atomstreits

Schriftgrösse Aa Aa

Das iranische Atomprogramm – ein ewiges Reizthema. Doch der neue iranische Präsident weckt Hoffnungen. Die Lösung im Atomstreit sei einfach und könne deshalb schnell erzielt werden, sagte Hassan Rohani auf seiner ersten Pressekonferenz. Die Bedenken der internationalen Gemeinschaft wolle man ausräumen. Schon bald solle ein Verhandlungsteam benannt werden, um ernsthafte Gespräche aufnehmen zu können.

Jen Psaki, Sprecher des US State Department:

“Iran muss Schritte unternehmen, seinen internationalen Verpflichtungen nachzukommen und eine friedliche Lösung zu finden.”

Die Reaktion der USA: vorsichtig optimistisch. Doch Israel zeigt sich unbeeindruckt von den versöhnlichen Tönen Ruhanis, der Respekt statt Sanktionen fordert.

Benjamin Netanjahu, israelischer Ministerpräsident:

“Der iranische Präsident sagt, dass der Druck nichts gebracht habe. Das stimmt nicht. Das einzig wirksame Mittel in den letzten zwanzig Jahren war der Druck. Und das einzig wirksame Mittel jetzt wird es sein, den Druck zu erhöhen.”

Rohani machte deutlich, dass der Iran ein Recht auf ein friedliches Atomprogramm habe. “Friedlich” ist dabei das Schlüsselwort., denn der Westen befürchtet, es gehe Iran darum, eine Atomwaffe zu entwickeln. Das will man verhindern.