Eilmeldung

Eilmeldung

Pythontragödie in Kanada: Brüder werden in einem Sarg begraben

Sie lesen gerade:

Pythontragödie in Kanada: Brüder werden in einem Sarg begraben

Schriftgrösse Aa Aa

In Kanada sind die beiden Kinder beerdigt worden, die von einer fast fünf Meter langen Schlange erstickt wurden. Die vier und sechs Jahre alten Jungen waren im Schlaf von der Python überrascht worden, als sie bei einem Freund übernachteten.

Laut dem Willen ihrer Eltern wurden die unzertrennlichen Brüder in einem Sarg begraben.

Die Jungen wurden am Montagmorgen tot in einer Wohnung im ostkanadischen Campbellton gefunden. Der Vater des Freundes betreibt eine Reptilienhandlung. Die Python habe in einem Glasbehälter in der Wohnung gelebt, der bis an die Decke reichte.

Von dort sei sie vermutlich über ein Loch in einen Lüftungsschacht entkommen. Die rund 45 Kilogramm schwere Schlange wurde inzwischen auf Anweisung der Behörden eingeschläfert.

Folgen Sie Euronews Deutsch auf Facebook und Twitter