Eilmeldung

Eilmeldung

Mugabe rät Kritikern: "Hängt Euch doch auf"

Sie lesen gerade:

Mugabe rät Kritikern: "Hängt Euch doch auf"

Schriftgrösse Aa Aa

In seiner ersten öffentlichen Ansprache nach seinem umstrittenen Wahlsieg bei der Präsidentschaftswahl hat der langjährige Staatspräsident von Zimbabwe, Robert Mugabe, Kritiker seines Wahlerfolges aufgefordert, sich aufzuhängen. Mugabe sprach auf einer Kundgebung in der Hauptstadt Harare zum Heldentag. An ihm wird der Guerillakämpfer gedacht, die die Weiße Minderheitsherrschaft 1980 beendeten und Mugabe an die Macht brachten.

“Wir liefern die Demokratie auf einem goldenen Tablett. Nehmen sie sie? Nun, wir sagen, Vogel friss oder stirb”, sagte Mugabe. Mugabe machte klar, dass er nicht bereit ist, auf Kritik am Wahlausgang einzugehen: “Jene, die in Depressionen verfallen, weil sie die Wahl verloren haben, können sich doch aufhängen”, sagte Mugabe.

Der unterlegene Ministerpräsident Morgan Tsvangirai bekräftigte in seiner Ansprache zum Heldentag seine Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Wahlergebnisses. Die Menschen in Simbabwe trauerten wegen der “Dreistigkeit einiger weniger, so viele zu bestehlen”.

Im Gegensatz zu den Wahlbeobachtern aus Afrika, die den Urnengang als ordnungsgemäß und frei bezeichnet hatten, ziehen westliche Diplomaten die Glaubwürdigkeit des festgestellten Ergebnissen in Zweifel.

Weiterführende Links

AU-Stellungnahme zur Wahl in Simbabwe (englisch)

Erklärung des Südafrikanischen Entwicklungsgemeinschaft SADC zur Wahl in Simbabwe (englisch)

US-Außenministerium zur Wahl in Simbabwe (englisch)

Zimbabwe Election Support Network (ZESN) (englisch)

Zanu-Pf (englisch)

MDC (englisch)