Eilmeldung

Eilmeldung

Mali: Keita wohl neuer Präsident - Rivale Cissé gratuliert schon

Sie lesen gerade:

Mali: Keita wohl neuer Präsident - Rivale Cissé gratuliert schon

Schriftgrösse Aa Aa

Ibrahim Boubacar Keita ist offenbar der Gewinner der Präsidentschaftswahlen in Mali. Sein Konkurrent Soumaila Cissé räumte seine Niederlage ein und gratulierte Keita förmlich zum Sieg.

Die Stichwahl der beiden Kandidaten fand am Sonntag statt, das offizielle Ergebnis wird im Verlauf der Woche erwartet. Hochrechnungen sehen Keita klar in Führung.
Beim ersten Wahlgang Ende Juli hatte dieser 39,8 Prozent der Stimmen auf sich vereint, auf Cissé entfielen 19,7 Prozent.

Nur wenige Stunden vor dem Eingeständnis seiner Niederlage hatte der frühere Finanzminister des nordwestafrikanischen Landes noch vermeintliche Unregelmäßigkeiten bei der Abstimmung bemängelt. Sein Wahlkampf-Leiter sprach sogar von “massivem Betrug”. Lokale und internationale Beobachter teilten diese Ansicht nicht. Alles in allem habe die Wahl unter zulässigen Bedingungen stattgefunden. Starke Regenfälle hätten zahlreiche Stimmberechtigte am Sonntag davon abgehalten, den Urnengang anzutreten.