Eilmeldung

Eilmeldung

Proteste in Bahrain flammen wieder auf

Sie lesen gerade:

Proteste in Bahrain flammen wieder auf

Schriftgrösse Aa Aa

In Bahrain sind erneut Demonstranten für Reformen auf die Straße gegangen. Seit mehr als zwei Jahren kommt es in dem Königreich im Persischen Golf immer wieder zu Protesten der schiitischen Mehrheit. Sie fordert einen größeren Einfluss der Regierung gegenüber dem sunnitischen Herrscherhaus.

Die Sicherheitskräfte setzten Tränengas ein, nach Angaben der Demonstranten wurden zehn Menschen festgenommen. Bereits in den vergangenen Tagen seien zwei Regimekritiker in Haft gekommen.

Die Proteste flammten erstmals im Frühjahr 2011 auf, seitdem verloren in dem rund 1,2 Millionen Einwohner zählenden Land mindestens 60 Demonstranten bei Auseinandersetzungen mit der Polizei ihr Leben. Während der größten Protestwelle vor zweieinhalb Jahren waren den Sicherheitsorgangen des Königreiches Soldaten aus Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten zu Hilfe geeilt.