Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien: UN-Spezialisten bereiten sich auf Chemiewaffen-Inspektion vor

Sie lesen gerade:

Syrien: UN-Spezialisten bereiten sich auf Chemiewaffen-Inspektion vor

Schriftgrösse Aa Aa

Inspektoren der Vereinten Nationen werden in Kürze ihre Untersuchungen über den Einsatz chemischer Waffen in Syrien beginnen. Generalsekretär Ban Ki-moon sagte am Mittwoch, die Spezialisten werden bis zu 14 Tage im Kriegsgebiet bleiben, auch eine Verlängerung der Mission sei möglich. Ein exaktes Datum nannte er nicht.

Die syrische Regierung und die Rebellen werfen sich gegenseitig vor, ihre Kampfhandlungen teilweise mit chemischen Waffen zu bestreiten. Die Inspektoren werden in Syrien drei Verdachtsfälle prüfen.

US-Präsident Barack Obama hatte erklärt, bei einem Gebrauch von chemischen Kampfstoffen werde “eine rote Linie” überschritten und für diesen Fall Konsequenzen angedroht. Hinweise und Behauptungen über den Einsatz derartiger Waffen gab es bereits etliche, die Inspektoren der Vereinten Nationen aber suchen Beweise.