Eilmeldung

Eilmeldung

Deutsche SPD feiert Jubiläum und hofft auf bessere Zeiten

Sie lesen gerade:

Deutsche SPD feiert Jubiläum und hofft auf bessere Zeiten

Schriftgrösse Aa Aa

Die deutschen Sozialdemokraten feiern: Die Bundestagswahl haben sie zwar noch nicht gewonnen, aber seit 150 Jahren gibt es – mit Vorläufern – ihre Partei. In Berlin wird das Jubiläum das Wochenende über noch einmal begangen, nach einem Festakt im Frühjahr: Natürlich auch in der Hoffnung, dass die SPD bald wieder regieren kann.

Kanzlerkandidat Peer Steinbrück verspricht dazu gesetzlichen Mindestlohn und Kampf gegen Steuerbetrug. Er wolle ein Land, sagt er, wo es nicht entscheide, wo man herkomme, sondern wo man hinwolle. Der Regierung wirft er erneut Untätigkeit vor – das Land nur zu verwalten und nicht zu gestalten.

Inzwischen ist auch die Kanzlerin im Wahlkampf, an diesem Tag in Cloppenburg im Nordwesten des Landes. Angela Merkel sieht ihre Regierung alles andere als untätig – eher schon ziemlich erfolgreich. Sie verweist hier auf die Entwicklung Deutschlands in den letzten zehn Jahren, vom “kranken Mann Europas” zum Wirtschaftsmotor.

In den Umfragen liegen Merkel und ihre Christdemokraten weit vorn. Alles hängt aber davon ab, ob es die Freien Demokraten über die Fünfprozenthürde und in den Bundestag schaffen: Nur dann könnte das jetzige Regierungsbündnis weiterbestehen.