Eilmeldung

Eilmeldung

JP Morgan: Korruptionsverdacht

Sie lesen gerade:

JP Morgan: Korruptionsverdacht

Schriftgrösse Aa Aa

Die US-amerikanische Investmentbank JP Morgan sieht sich einer Untersuchung der Börsenaufsicht ausgesetzt. Es geht um den Verdacht der Korruption. US-Medien berichten, die Bank habe Kinder einflussreicher chinesischer Wirtschaftsgrößen eingestellt, um sich auf diese Weise Wettbewerbsvorteile zu verschaffen und für die Vergabe von Aufträgen der staatlich kontrollierten Unternehmen in Position zu bringen. Die beiden unter Verdacht stehenden Mitarbeiter sind mittlerweile nicht mehr bei JP Morgan beschäftigt.