Eilmeldung

Eilmeldung

Ägyptens Ex-Präsident Hosni Mubarak aus der Haft entlassen

Sie lesen gerade:

Ägyptens Ex-Präsident Hosni Mubarak aus der Haft entlassen

Schriftgrösse Aa Aa

Hosni Mubarak ist vorerst aus der Haft entlassen worden: Ein Hubschrauber brachte den früheren Langzeitherrscher Ägyptens in ein nahegelegenes Militärkrankenhaus.

Mubarak war vor zweieinhalb Jahren gestürzt worden; gegen ihn laufen mehrere Prozesse, so wegen der Todesopfer bei Protesten gegen seine Herrschaft. Allerdings ist die zulässige Dauer der Untersuchungshaft abgelaufen, so dass ein Gericht die Haftentlassung anordnete.

“Wir freuen uns, dass Mubarak entlassen worden ist”, sagt ein Mann. “Er hat uns nie geschadet, und unter ihm haben wir in Sicherheit gelebt. Wir haben unsere Türen offengelassen, ehrlich – und jetzt wissen wir, was er wert ist.”

Diese Sicht auf die Vergangenheit teilen nicht alle: “Wie kann er denn entlassen werden, wenn es doch um die Tötung der Revolutionäre geht”, fragt Walid Masri,
Mitbegründer von Tamarod, der Oppositionsgruppe unter dem inzwischen ebenfalls gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi. “Alle Ägypter und die ganze Welt haben das im Fernsehen gesehen – also wie kann das gehen, bei all den Beweisen?”

An diesem Freitag wird es nun zu weiteren Protesten gegen Mubaraks Freilassung kommen. Außerdem soll es auch der “Freitag der Märtyrer” werden:
Anhänger des inzwischen ebenfalls gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi hatten schon vor der Mubarak-Freilassung zu neuen Kundgebungen aufgerufen.